ForumPortalOnlinespieleKalenderDownloadsGalerie
Dein letzter Besuch: Aktuelle Zeit: 20. Jul 2017, 22:41


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Zmodeler Mat zuteilungen für neu exportierte PMD´s
BeitragVerfasst: 3. Jan 2010, 13:27 
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 625
Wohnort: Bösel
Geschlecht: männlich
Fahrzeug: DAF XF 105, Scania
Kennzeichen: B:ET 105
Beruf: Palettierer(pellets)
Sprachen: Deutsch, Englisch
realer name: Nico
is nich schwierig, aber nen bisl aufwendig... du musst zunächst mal die original pmd aus der base.scs entpacken und mit nem hex editor öffnen. Dort stehen die ganzen verweise drin... zb automat/xx/xxxxxx.mat (das x steht für beliebige zeichen). Alle dort aufgeführten mat files holst du dir dann aus der base.scs raus und packst sie zusammen in ein von dir neu erstelltes verzeichnis /vehicle/truck/mercedes_actros und hängst vor jeden mat namen "1automat1xx1 " (mercedes_actros ist jetzt ein beispiel, also wenn du einen anderen truck bearbeitest, musst du ihn auch dementsprechend benennen). Danach öffnest du jede mat einzeln. und guckst nach, welcher Verweis für die tobj drinsteht. dürfte etwas sowas drinstehn: /vehicle/truck/mercedes_actros/color.tobj (isn beispiel). Nun holst du dir aus der Base.scs die passenden dds Dateien. In dem Falle color.dds (Die dds files haben immer den gleichen namen wie die tobj). Die dds dateien tust du auch in den truck ordner (werden nur zur orientierung gebraucht). Nun gehts ans eigentliche Zuordnen:

Du erstellst im Materials Editor ein neues Material (einmal auf das linke symbol unter der Kugel klicken) und nennst es so wie die erste mat heisst. heisst die mat zb 12gg6t.mat, muss das material 12gg6t heissen. Dort lädst du die DDS unten in den Slot, die auch in der mat als tobj drinsteht. Das machst du mit allen mats. Ist das erledigt, werden die Materials zugeordnet. dasgeht, indem du bei einem Bauteil (nur Namenlose) im Verzeichnisbaum rechts klickst, auf Proberties gehst und dort bei Polygons das material auswählst. Sind alle materials zugeordnet wird exportiert. Wähle deinen truckordner aus und gib ihm den originalnamen beim exportieren, also truck. Wichtig: Nur den Haken bei read/write PMD anmachen, alle andren weglassen, da die mat, tobj und pmc ja schon existieren. ist das getan, muss nur noch die exportierte PMD mit dem hex editor bearbeitet werden, damit die varianten wieder funktionieren und das game nicht abschmiert.
Du öffnest zuerst die originale PMD mitm hex editor aus der base.scs und markierst den gesamten bereich vom anfang an bis zu der stelle, an der das erste material steht. also bis direkt vor dem ersten /automat... das kopierst du nun, markierst in der exportierten pmd den gleichen bereich und fügst es dort einfach ein.

Hoffe, hab es verständlich formuliert


Quelle :1 Deutsches-Trucksimsforum

_________________
Bild

für die zahlreichen rechtschreibfehler und die kleinschreibung ist allein mein deutschlehrer verantwortlich der es nicht auf die reihe bekommt mir das ordentlich beizubringen!!!

Bild
Powered by Windows 7 => www.go-windows.de & www.mein-pc.eu


Nach oben
Offline Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group | Theme created StylerBB.net
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker